Unsere Qualitäten  

Palliative Begleitung

Leben bis zuletzt – in Würde sterben

Detailaufnahme der Hand einer Bewohnerin, welche die Hand einer Angehörigen hält.
Die sozialen, psychischen und spirituellen
Nöte und Bedürfnisse der Sterbenden
und ihren Angehörigen und Bekannten werden
gesehen und es wird Ihnen geholfen.

Das lateinische Wort „pallium“ bedeutet „Mantel“ – Umhüllung.
Ein schönes Bild: Gleichsam wie ein schützender, wärmender Mantel sorgt die Palliativmedizin und Palliativpflege für Wohlbefinden, Lebensqualität und weitgehende Beschwerdefreiheit in schweren Zeiten einer Erkrankung und auch beim Sterben.

Menschenwürdiges Sterben bedeutet nicht nur die medizinischen Aspekte im Blick zu haben, sondern auch die sozialen, psychischen und spirituellen Nöte und Bedürfnisse der Sterbenden und ihren Angehörigen und Bekannten zu sehen und zu helfen.

Aus dieser Erkenntnis heraus entstand neben unserem integrativen Betreuungskonzept eine palliative Sterbekultur, um in Geborgenheit leben und sterben zu können.

Wir sorgen für einen abwechslungsreichen Tagesablauf, der Lebensfreude vermittelt und Erinnerungswerte schafft.

Krankheit und Sterben sind Lebensabschnitte, in denen sich die uns Anvertrauten auf eine menschlich zugewandte Begleitung in fachlicher, palliativer und pastoraler Verantwortung verlassen können.

Lebensqualität und Pflegequalität bedingen einander.

Eine individuelle Sterbebegleitung ist jederzeit möglich.

Der Verstorbene bleibt bis zur Abholung in seinem eigenen Zimmer oder in unserem besonders gestalteten Verabschiedungsraum. So können Angehörige genügend Zeit finden, sich in Ruhe zu verabschieden.

Gerne bieten wir den Angehörigen von Verstorbenen Gespräche zu ihrer Entlastung an.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, dass der Verstorbene in einer feierlichen Aussegnung vom Haus verabschiedet wird.


Geh nicht vor mir her –
ich kann dir nicht folgen,
denn ich suche meinen eigenen Weg.
Geh nicht hinter mir –
ich bin gewiss kein Leiter!
Bitte bleib an meiner Seite –
und sei nichts als ein Freund
und mein Begleiter.

(Albert Camus)


Weitere Infos zum Thema »Unsere Qualitäten «